Walpurgisnacht auf Burg Eppstein

Nachtgeflüster

über den Roten Tod, Buhlschaften und leidenschaftliche Beschwörungen

Für die Walpurgisnacht vom 30. April 2020 auf den 1. Mai haben sich die
Eppsteiner Burgschauspieler wieder etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Im Burghof brennt ein Feuer und erhellt die Dunkelheit. Doch was passiert in den Höfen, Zwingern und Nischen des alten Gemäuers? Daran wird gerade fleißig gestrickt.

 

Bei insgesamt sechs Führungen werden wir wieder in eine andere Welt wandern.

Wer diese Burgführung der etwas anderen Art miterleben möchte,
kann sich ab 1. Februar 2020 anmelden, siehe unten.

 

Einlass ist ab 21 Uhr, die erste Führung startet um 22 Uhr!
Um Mitternacht erwartet alle Gäste ein dramatischer Höhepunkt im Burghof!

Vor und um Mitternacht beruhigen angemessene Getränke die Geister. Die Teilnahme ist ab 16 Jahre möglich und kostet 10 Euro. Wegen begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich unter

info@burgschauspieler-eppstein.de